Latex Preview mit Sharon Phoenix

Hallo liebe Besucher,

wir hoffen Ihr habt einen fantastischen Juli hinter Euch, tolle Ferien und Urlaub, oder aber es steht Euch noch bevor, dann freut Euch darauf. Heute sind wir alle wieder im Alltagsstress zurück und haben unseren hinter uns liegenden Urlaub genossen, natürlich mit Latex. So wird es Zeit, wieder einen kleinen Einblick in das vor uns liegende zu wagen. Viele neue Sachen stehen bereit, verrückte Farben, tolle Accessoires und Optionen und wie immer coole Preise trotz Inklusivleistungen der Chlorierung und Maßanfertigung.

Neue Latex Kollektionen aufgrund der vielen Aufträge erst Ende des Jahres

Aufgrund der vielen Aufträge und langen Lieferzeiten, trotz neuer Mitarbeiter, haben wir den Launch der neuen Teile und Kollektionen nach hinten geschoben, um uns voll und ganz auf die Aufträge konzentrieren zu können. Neben den neuen Teilen werden wir bald auch unseren neuen Showroom für Euch öffnen und hunderte Teile zeigen, alle fertig zum Mitnehmen, natürlich chloriert und in hunderten Farben.

Bis bald also, wir halten Euch auf dem Laufenden. Euer Latexcrazy Team

chloriertes Latex als Minikleid an Leila Lunatic

Oftmals sind es die einfachen Dinge, die uns faszinieren.

Wir wünschen Euch einen wundervollen Dienstag mit diesem kurzen Statement zu den neuen, wirklich wundervollen Fotos von Matthias Wallmeier alias eigenART Fotografie und der bezaubernden Leila Lunatic. Chloriertes Latex lässt sich nicht nur leichter anziehen, es strahlt auch eine besondere Optik aus. Hier zeigen wir Euch mit beiden Künstlern ein simples und dennoch atemberaubendes Outfit aus chloriertem Material, ein Latexkleid Basic ohne Ärmel. Die leicht perlmuttartige Färbung des weißen Latex spielt perfekt mit dem Teint von Leila Lunatic und ihren langen, roten Haaren. Wir waren sprachlos und empfehlen Euch, die Bilder auf Euch wirken zu lassen. Es ist abseits der Fetischfotografie, keine Frage, es ist Kunst, Mode, Inspiration und nicht hart. Man muss sich die Zeit nehmen, Bild für Bild zu erkunden, die Feinheiten zu entdecken, das makellose Gesicht im Zuammenspiel mit Licht und Latex.

chloriertes Latex bei Latexcrazy ohne Aufpreis bestellen

Matthias hat zusammen mit Leila eine Bilderserie geschaffen, die so besonders ist. Viele Bilder kann man vergleichen, bei dem einen oder anderen Foto, welches neu entdeckt wird, ist man der Meinung, man hat es schon einmal gesehen, man schaut sich so viele Bilder nicht intensiv an, nicht weil sie nicht schön sind, sie sind nicht einzigartig. Hier ist es ganz anders. Matthias trifft den Nerv, nur wenige Fotos erzählen von Leidenschaft und nicht jedes Bild, jede Bilderserie des gleichen Fotografen vermag dieses Gefühl zu geben. Hier hat es uns geflasht, die Fotos von Leila Lunatic wurden immer wieder herangezogen und angeschaut. Ein einfaches Kleid, weißes chloriertes Latex, ein simpler und vor Allem dunkler Hintergrund perfektionieren das Wesentliche.

Jetzt wünschen wir Euch viel Spaß mit den Fotos, teilt sie, genießt sie und erzählt allen von Leila Lunatic, Matthias Wallmeier Fotografie und dem Latexcrazy Shop. Auf die sonnigen Tage!

Bondage Latex Schlafsack vom Latexcrazy Shop

Hallo liebe Besucher, Neugierige und Freunde des glänzenden Stoffes!

Heute zeigen wir Euch ein kleines Preview, eine Vorschau auf das, was dieses Jahr noch kommen wird. Kiki Kelani hat sich in ihren maßgeschneiderten Latex Catsuit gekleidet, eng und glänzend schwarz, mit angesetzten Füßlingen und Handschuhen. In diesem atemberaubenden Outfit hat sie sich dann in unseren neuen Latex Schlafsack mit Bondagefunktionen gelegt. Ob sie es genossen hat? Aber wie! Dieser Bondage Latex Schlafsack aus nicht chloriertem, dickem 1,5mm Gummi löst Hitzewellen aus. Doch er ist nicht allein, denn wir vom Latexcrazy Latex Shop haben weitere Latexschlafsäcke kreiert, mit und ohne Haube, Maske, Schlaufen für die Arme inne, aufblasbar und doppelwandig, mit und auch ohne D-Ringe, verschiedene Intimöffnungen und weiteren tollen Optionen. Zusammen mit unseren Zwangsjacken aus Latex und den neuen Bondage Catsuits, wie auch Gesichtsmasken runden wir das Thema restriktive Latexkleidung ab.

Neue Latex Catsuits und Kleidung auf Maß

Neben Latex Schlafsäcken und Bondage aus Gummi in Form geklebter Latexkleidung, zeigen wir Euch aber auch bald viele weitere coole und neue Teile, Latex Catsuits, Kleider, Dessous und Überraschungen. Ihr dürft also gespannt sein und Euch freuen. Mittlerweile ist unser Team in der Produktion auf 15 Mitarbeiter gewachsen, Zeit also, unsere Räume zu vergrößern. Das Jahr ist fast zur Hälfte vorbei, doch so viele tolle Sachen stehen noch an, verfolgt unsere Blogs und sozialen Medien, dann verpasst Ihr keine Neuigkeiten.

Latex Catsuit aus 0,25mm Radical Rubber

Endlich wieder ein Bilderupdate, eines von vielen, die noch folgen werden. Aktuell ist so viel zu tun, dass wir zu kaum etwas Anderem kommen, als zum Herstellen der vielen Bestellungen. Da wir dabei eben auch extrem auf die Qualität achten, müssen die Veröffentlichungen von Posts darunter leiden. Wir hoffen trotzdem, dass Ihr uns die Treue haltet und immer wieder vorbeischaut und die coolen Latexbilder verfolgt. Heute zeigen wir Euch ein paar schwarz/ weiß Fotos von Dawina Starling beim Relaxen in der Sonne. Sie entspannte sich vom Shooting auf dem Balkon und wurde prompt wieder fotografiert. Sie war extrem angetan von unserem Latex Catsuit, welcher aus extrem dünnen 0,25mm Radical Rubber hergestellt war und nur auf der Innenseite chloriert wurde. Entsprechend auch ihr Feedback zu diesem grandiosen Teil auf ihrer Facebookseite.

Es handelt sich bei diesem Latex Catsuit um unser Standardmodell Princess, zu finden beim Klick. Der Preis von 209€ beinhaltet bereits die Maßanfertigung und chloriertes Latex. Selbstverständlich aus feinem Radical Rubber in Standardfarben und in der Materialstärke 0,40mm, hergestellt von Hand in Deutschland. 0,25mm kostet etwas mehr, da der Aufwand beim Herstellen aufgrund des dünnen Materials wesentlich höher ist. Ein nur auf der Innenseite chlorierter Latex Catsuit ist auf Anfrage erhältlich, der Aufpreis hierfür richtet sich immer individuell nach dem gewüsnchten Modell, wie muss es vorbehandelt werden, wo muss der Latexcatsuit geschlossen und nach der Behandlung wieder geöffnet werden etc. Bei Eurem Interesse könnt Ihr uns einfach anschreiben, oder aber auch anrufen.

Jetzt aber viel Spaß mit Dawina Starling, Latexcrazy und dem fantastischen Jules von fetish-fotos! Vielen lieben Dank an ihn, er hat ein perfektes Auge für Latex.

Krageneinstieg beim roten Latexanzug

Krageneinstieg am roten Latexanzug mit Schrittreißverschluss für das Model Miss Poupée Plastique. Sie kam recht ins Schwitzen bei diesem heißen Latexoutfit, der enge und dennoch komfortabel sitzende Latexanzug mit verdecktem Schrittreißverschluss und Krageneinstieg, die rote Korsage mit Häckchenverschluss, schwarze Latexhandschuhe und Stiefel. Der Vorgeschmack allerdings, denn der Latexanzug und die Korsage gehören zu einem roten Rubberdoll-Outfit mit Maske, Latexsocken und Handschuhen, alles in rot und alles für einen heißen Frühlingstag gemacht. Mit diesen fantastischen Fotos sagen wir „Willkommen zurück bei Latexcrazy„, Deinem Latex Shop für die ausgefallene Latexkleidung zu fairen Preisen inklusive den Serviceleistungen des Chlorierens und der Maßanfertigung.

Krageneinstieg bis 0,4mm Materialstärke kein Problem

Viele fragen sich, wie kommt man ohne Reißverschluss überhaupt einen Latexanzug angezogen. Die Antwort ist recht simpel, mit viel Geduld und Silikon am Anfang, oder aus chloriertem Latex. Das Wichtigste beim ersten Testen eines Latexanzuges mit Einstiegsmöglichkeit durch den Kragen ist jedoch die Materialstärke, diese sollte 0,5mm keinesfalls überschreiten, vorzugsweise eher darunter liegen. Die Belastung ist natürlich höher, für Material und Mensch, aber es ist mit einigen gekonnten Verrenkungen möglich. Wir ziehen einen solchen Latex Anzug innerhalb von einer Minute an, mit angesetzten Füßlingen und Handschuhen, selbstverständlich chloriert. Dabei halten viele unserer Teile, auch aus Shooting in 0,4mm Materialstärke hunderte An- und Ausziehorgien, also mehrere Jahre.

Jetzt aber genießt unser einmaliges Model Miss Poupée Plastique vor der Kamera von unserem Freund Jules alias fetish-fotos.de und macht einen Entspannten! Euer Latexcrazy Latex Shop Team.

Latexanzug von Latexcrazy an Miss Harlequeen

Kaum ein anderes Kleidungsstück aus glänzendem Gummi ist so reizvoll wie ein Latexanzug. Mit neuen fantastischen Bildern wünschen wir vom Latexcrazy Latex Shop Euch einen wundervollen Tag und guten Start in den Wonnemonat Mai, der gleich zu Beginn eine warme Brise zu uns schickt und so für reichlich Schweiß auf der Haut, unter dem Latex sorgt.

Model Miss Harlequeen und unser Freund Jules von fetish-fotos.de haben sich in München zusammengefunden und lichteten mit einer Menge Spaß tolle Bilder ab. Der Latexanzug wurde aus 0,5mm Radical Rubber gefertigt, das mittlere Teil aus 0,8mm Strukturlatex in antique gold. Die Latexhandschuhe und auch Füßlinge sind fest am Latexanzug angesetzt, der Reißverschluss ist ein 3-Wege-Reißverschluss vom Rücken durch den Schritt, selbstverständlich in verdeckter Version. Das alternative Model Lady Harlequeen ist ein spezieller Typ, perfekt für enges und glänzendes Gummi wie unseren Latexanzug.

Latex Anzug auf Maß günstig kaufen im Shop

Diesen Latexanzug, wie sehr viele weitere ausgefallene Modelle, wie aber auch den Basic Anzug aus engem Latex findet Ihr in unserem Shop zu fairen Preisen. Alle Preisangaben beinhalten den Service der Maßanfertigung und das optional chlorierte Material. Einen Basic Catsuit erhaltet Ihr auch schon ab 209€ inklusive den oben genannten Serviceleistungen. Dabei verwenden wir ausschließlich feine Materialien von Radical Rubber und 4D Supatex in Materialstärken von 0,18mm bis 1,05mm, auf Wunsch bis 1,2mm. Sonderfarben, Strukturlatex, Heavy Rubber und vieles, vieles mehr findet Ihr natürlich auch in unserem Latexfachgeschäft.

Jetzt wünschen wir Euch aber viel Spaß mit diesen fantastischen Fotos, genießt Euren Tag und unser Latex!

Latexkleidung wie Kleider für den Frühling

Wo bleibt der sonnige und milde Frühling?

Hallo Ihr Lieben, schön, dass Ihr unseren kleinen Blog wieder besucht. Heute Morgen war es um Zwickau herum weiß gepudert, Schnee ist gefallen. Als ob die Zeitumstellung auf die Sommerzeit am vergangenen Wochenende nicht schon genug war, so überrascht uns der April schon einige Tage vor seinem eigentlichen Start. Um wenigstens in Gedanken den Sonnenschein und seine wärmenden Strahlen in Erinnerung zu rufen, zeigen wir Euch heut unsere Kiki in einem atemberaubenden Latexkleid. Latexkleidung ist unsere Passion, wie Ihr wisst und Kleider gehören da einfach dazu, auch gerne einmal mit Strümpfen aus Nylon kombiniert. Das ist genau das richtige Outfit, um an sonnigeren Tagen auch mal eine Party zu besuchen, oder einfach um aufzufallen. Euer Mut entscheidet. Wobei, mittlerweile sieht man Latexkleidung auch ab und an tatsächlich auf der Straße, nicht wie einige von Euch jetzt denken, nein, ganz modisch kombiniert mit Jeans, Bluse und Stiefeln aus Baumwolle. Ob Mantel oder Jacke, Latexkleidung hat seine Vorzüge auch jenseits der einschlägigen Optik, es schützt beispielsweise auch vor dem Nass von oben.

Latexkleidung individuell für Sie geschneidert, auf Maß

Ob Kiki Kelani oder Sie, Latexkleidung kann öffentlich getragen werden, wenn nicht in der Stadt, dann zumindest auf einer der zahlreichen Veranstaltungen wie dem German Fetish Ball, der Fetish Evolution und dem WGT in Leipzig. Es ist nicht nur Fetisch, es ist purer, zügelloser Lifestyle, der verschiedenste Menschen zusammenführt und gemeinsam feiern lässt.

Latexcrazy, Euer Latexshop für zeitgenössische Latexkleidung, auf Maß ohne Aufpreis, chloriert ohne Mehrkosten und ungeschlagen beim Style, stellt auch Eure individuellen Outfits her, für zu Hause, für die Veranstaltung, den Clubbesuch und heimlich, verborgene Fantasien. Also, fragt uns, wenn Ihr etwas Ausgefallenes sucht, wir stellen es für Euch her. Dabei greifen wir auf hunderte Farben, Materialstärken und Muster zurück, so viel Auswahl, dass wir sie Euch nicht einmal in unserem Shop komplett vorstellen können.

Also, Vorab ein wundervolles Osterwochenende mit vielleicht etwas Erholung!

Latex Catsuit und Stiefel in der Öffentlichkeit tragen

Liebe Besucher und Freunde von Latexcrazy,

endlich wieder ein Update, diesmal mit wahnsinnig genialen Fotos von Matthias Wallmeier, alias eigenART Fotografie und seinem Model Red Sky im Latex Catsuit, getragen in der Öffentlichkeit, beim Spaziergang im Park. Das Wetter in diesen Tagen frohlockt geradezu mit der Möglichkeit, Outdoor zu fotografieren. Die Latexbilder hier sind aus dem Jahr 2015, also frisch, allerdings war es zu diesem Zeitpunkt noch nicht so herrlich warm wie jetzt. Das man, bzw. Frau mit einem Latex Catsuit vom Latexcrazy Latex Shop in der Öffentlichkeit eine tolle Figur macht, ist kein Geheimnis und zum Glück wirkt es auch nicht mehr so ausgefallen, wie noch vor einigen Jahren. Generell ist die Akzeptanz von Latex wie dem Catsuit in der breiten Masse angekommen, nicht bei jeder Person, doch das durchaus positive Feedback bei Foto Shootings wie diesem, lassen die Vermutung zu, dass dieses glänzende Material den Weg in die Öffentlichkeit erfolgreich fortsetzen wird.

Hotline vom Latexcrazy Latex Shop dauernd besetzt

Neben hunderten neuen Bildern, welche wir Euch in den kommenden Wochen zeigen werden, selbstverständlich auch von neuen Outfits, haben wir unseren Service deutlich erweitert. Unsere Hotline ist täglich von morgens bis abends besetzt, um Euch Auskünfte aller Art geben zu können. Sei es die Frage zur aktuellen Bestellung, zu unseren Lieferzeiten, rund um das Thema Latex im Allgemeinen, oder spezifisch zu unseren Produkten wie dem Latex Catsuit, hier erfahrt Ihr es. Sollte unsere liebe Kollegin nicht erreichbar sein, wird sie Euch auf jeden Fall zurückrufen. Testet es und klingelt durch:

HOTLINE Latexcrazy Latexshop: +49 (0)375 390 90 340

Jetzt aber wünschen wir Euch einen tollen Start in diese sonnige und frühlingshafte Woche, einen fantastischen Montag sowieso und viel Spaß mit den Fotos von Red Sky und Matthias Wallmeier. Macht es Euch schön, bis die Tage.