Rss

Archives for : Juni2015

chloriertes Latex als Minikleid an Leila Lunatic

Oftmals sind es die einfachen Dinge, die uns faszinieren.

Wir wünschen Euch einen wundervollen Dienstag mit diesem kurzen Statement zu den neuen, wirklich wundervollen Fotos von Matthias Wallmeier alias eigenART Fotografie und der bezaubernden Leila Lunatic. Chloriertes Latex lässt sich nicht nur leichter anziehen, es strahlt auch eine besondere Optik aus. Hier zeigen wir Euch mit beiden Künstlern ein simples und dennoch atemberaubendes Outfit aus chloriertem Material, ein Latexkleid Basic ohne Ärmel. Die leicht perlmuttartige Färbung des weißen Latex spielt perfekt mit dem Teint von Leila Lunatic und ihren langen, roten Haaren. Wir waren sprachlos und empfehlen Euch, die Bilder auf Euch wirken zu lassen. Es ist abseits der Fetischfotografie, keine Frage, es ist Kunst, Mode, Inspiration und nicht hart. Man muss sich die Zeit nehmen, Bild für Bild zu erkunden, die Feinheiten zu entdecken, das makellose Gesicht im Zuammenspiel mit Licht und Latex.

chloriertes Latex bei Latexcrazy ohne Aufpreis bestellen

Matthias hat zusammen mit Leila eine Bilderserie geschaffen, die so besonders ist. Viele Bilder kann man vergleichen, bei dem einen oder anderen Foto, welches neu entdeckt wird, ist man der Meinung, man hat es schon einmal gesehen, man schaut sich so viele Bilder nicht intensiv an, nicht weil sie nicht schön sind, sie sind nicht einzigartig. Hier ist es ganz anders. Matthias trifft den Nerv, nur wenige Fotos erzählen von Leidenschaft und nicht jedes Bild, jede Bilderserie des gleichen Fotografen vermag dieses Gefühl zu geben. Hier hat es uns geflasht, die Fotos von Leila Lunatic wurden immer wieder herangezogen und angeschaut. Ein einfaches Kleid, weißes chloriertes Latex, ein simpler und vor Allem dunkler Hintergrund perfektionieren das Wesentliche.

Jetzt wünschen wir Euch viel Spaß mit den Fotos, teilt sie, genießt sie und erzählt allen von Leila Lunatic, Matthias Wallmeier Fotografie und dem Latexcrazy Shop. Auf die sonnigen Tage!

[print_gllr id=2560 display=short]

Bondage Latex Schlafsack vom Latexcrazy Shop

Hallo liebe Besucher, Neugierige und Freunde des glänzenden Stoffes!

Heute zeigen wir Euch ein kleines Preview, eine Vorschau auf das, was dieses Jahr noch kommen wird. Kiki Kelani hat sich in ihren maßgeschneiderten Latex Catsuit gekleidet, eng und glänzend schwarz, mit angesetzten Füßlingen und Handschuhen. In diesem atemberaubenden Outfit hat sie sich dann in unseren neuen Latex Schlafsack mit Bondagefunktionen gelegt. Ob sie es genossen hat? Aber wie! Dieser Bondage Latex Schlafsack aus nicht chloriertem, dickem 1,5mm Gummi löst Hitzewellen aus. Doch er ist nicht allein, denn wir vom Latexcrazy Latex Shop haben weitere Latexschlafsäcke kreiert, mit und ohne Haube, Maske, Schlaufen für die Arme inne, aufblasbar und doppelwandig, mit und auch ohne D-Ringe, verschiedene Intimöffnungen und weiteren tollen Optionen. Zusammen mit unseren Zwangsjacken aus Latex und den neuen Bondage Catsuits, wie auch Gesichtsmasken runden wir das Thema restriktive Latexkleidung ab.

Neue Latex Catsuits und Kleidung auf Maß

Neben Latex Schlafsäcken und Bondage aus Gummi in Form geklebter Latexkleidung, zeigen wir Euch aber auch bald viele weitere coole und neue Teile, Latex Catsuits, Kleider, Dessous und Überraschungen. Ihr dürft also gespannt sein und Euch freuen. Mittlerweile ist unser Team in der Produktion auf 15 Mitarbeiter gewachsen, Zeit also, unsere Räume zu vergrößern. Das Jahr ist fast zur Hälfte vorbei, doch so viele tolle Sachen stehen noch an, verfolgt unsere Blogs und sozialen Medien, dann verpasst Ihr keine Neuigkeiten.

[print_gllr id=2542 display=short]

Latex Catsuit aus 0,25mm Radical Rubber

Endlich wieder ein Bilderupdate, eines von vielen, die noch folgen werden. Aktuell ist so viel zu tun, dass wir zu kaum etwas Anderem kommen, als zum Herstellen der vielen Bestellungen. Da wir dabei eben auch extrem auf die Qualität achten, müssen die Veröffentlichungen von Posts darunter leiden. Wir hoffen trotzdem, dass Ihr uns die Treue haltet und immer wieder vorbeischaut und die coolen Latexbilder verfolgt. Heute zeigen wir Euch ein paar schwarz/ weiß Fotos von Dawina Starling beim Relaxen in der Sonne. Sie entspannte sich vom Shooting auf dem Balkon und wurde prompt wieder fotografiert. Sie war extrem angetan von unserem Latex Catsuit, welcher aus extrem dünnen 0,25mm Radical Rubber hergestellt war und nur auf der Innenseite chloriert wurde. Entsprechend auch ihr Feedback zu diesem grandiosen Teil auf ihrer Facebookseite.

Es handelt sich bei diesem Latex Catsuit um unser Standardmodell Princess, zu finden beim Klick. Der Preis von 209€ beinhaltet bereits die Maßanfertigung und chloriertes Latex. Selbstverständlich aus feinem Radical Rubber in Standardfarben und in der Materialstärke 0,40mm, hergestellt von Hand in Deutschland. 0,25mm kostet etwas mehr, da der Aufwand beim Herstellen aufgrund des dünnen Materials wesentlich höher ist. Ein nur auf der Innenseite chlorierter Latex Catsuit ist auf Anfrage erhältlich, der Aufpreis hierfür richtet sich immer individuell nach dem gewüsnchten Modell, wie muss es vorbehandelt werden, wo muss der Latexcatsuit geschlossen und nach der Behandlung wieder geöffnet werden etc. Bei Eurem Interesse könnt Ihr uns einfach anschreiben, oder aber auch anrufen.

Jetzt aber viel Spaß mit Dawina Starling, Latexcrazy und dem fantastischen Jules von fetish-fotos! Vielen lieben Dank an ihn, er hat ein perfektes Auge für Latex.

[print_gllr id=2527 display=short]