Rss

Latex Shooting in der freien Natur mit Catsuitmodel

Latex Catsuit Jet Fighter und Latexdoll bei Catsuitmodel

Liebe Latexfans,

endlich war es am vergangenen Wochende soweit, wir hatten zusammen mit Joe vom Catsuitmodel unser lange ersehntes Fotoshooting, das erste Mal für uns Outdoor. Gekommen waren neben Catsuitmodel und dem LatexCrazy Team auch zwei wirklich bildhübsche Models, die es kaum erwarten konnten, bei 30 Grad in die Latex Catsuits zu schlüpfen. Angefangen haben wir mit den beiden Fire Glow Latexcatsuits im Naturpark Wörlitz. Es ist ein wirklich fabelhafter Ort um ein Outdoorshooting stattfinden zu lassen und die beiden Latexmodels hatten ihren Spaß. Der einzige Haken war, dass beide richtig ins schwitzen kamen und vor sich hin schmolzen… Da aber an beiden Latex Catsuits die Füße und auch die Latexhandschuhe fest angearbeitet sind, konnte der Schweiß nicht entweichen. Sie waren auch nach einer halben Stunde noch total motiviert und tapfer. Selbstverständlich kamen immer wieder Gruppen von Passanten an uns vorbei, dabei waren die reaktionen sehr unterschiedlich. Vor Allem jüngere Frauen zogen die Nase hoch, wenn ihr geliebter Partner die Augen heraus schraubte. 🙂 Die älteren Paare waren da wesentlich offener und neugieriger, wir hatten sogar zwei Paare, die auch einmal ein Foto machen wollten, um es später zu Hause ihren Familien zeigen zu können.

Ein Highlight waren die Aufnahmen des Latex Catsuit Wedding Dress, der natürlich nicht nur unverschämt gut aussieht, sondern in der Kulisse einfach perfekt aufgehoben war. Gerade bei diesem Latexcatsuit sah man dem Model die Hitze an, sie schwamm in ihrem eigenen Saft. Danach ging es weiter in den tiefen, dunklen Wald, wo wir davon ausgingen, dass wir etwas ungestörter sind, damit der Latex Catsuit Latexdoll zum Einsatz kommen konnte. Hier nahm am Anfang eine kleine Gruppe Passanten Abstand und schüttelten die Köpfe… Künstlerische Freiheit nennen wir das. 😉

Nachdem auch dieser Teil geschafft war, war noch ein Auftritt im Latex Catsuit Jet Fighter mit fest angesetztem Pilotenhelm der russischen Streitkräfte an der Reihe. Nostalgie pur. Das Design des Anzugs lehnt sich an der Optik des Druckanzuges der Sowjetarmee der späten 70er Jahre an. Er entstand auf einem Blatt Papier innerhalb von nur 10 Minuten. Als unser Model nach über einer Stunde mit Kletterakrobatik etc. endlich fertig war, musste sie noch an einer Parteiveranstaltung mit Presse und Gästen vorbei. :-O Die haben geschaut, als wir so an ihnen vorbeigelaufen sind.

Jetzt aber viel Spß mit den Latexbildern vom Catsuitmodel & LatexCrazy Shooting in der freien Wildbahn.

Schreibe einen Kommentar