Rss

Archives for : matthias wallmeier

chloriertes Latex als Minikleid an Leila Lunatic

Oftmals sind es die einfachen Dinge, die uns faszinieren.

Wir wünschen Euch einen wundervollen Dienstag mit diesem kurzen Statement zu den neuen, wirklich wundervollen Fotos von Matthias Wallmeier alias eigenART Fotografie und der bezaubernden Leila Lunatic. Chloriertes Latex lässt sich nicht nur leichter anziehen, es strahlt auch eine besondere Optik aus. Hier zeigen wir Euch mit beiden Künstlern ein simples und dennoch atemberaubendes Outfit aus chloriertem Material, ein Latexkleid Basic ohne Ärmel. Die leicht perlmuttartige Färbung des weißen Latex spielt perfekt mit dem Teint von Leila Lunatic und ihren langen, roten Haaren. Wir waren sprachlos und empfehlen Euch, die Bilder auf Euch wirken zu lassen. Es ist abseits der Fetischfotografie, keine Frage, es ist Kunst, Mode, Inspiration und nicht hart. Man muss sich die Zeit nehmen, Bild für Bild zu erkunden, die Feinheiten zu entdecken, das makellose Gesicht im Zuammenspiel mit Licht und Latex.

chloriertes Latex bei Latexcrazy ohne Aufpreis bestellen

Matthias hat zusammen mit Leila eine Bilderserie geschaffen, die so besonders ist. Viele Bilder kann man vergleichen, bei dem einen oder anderen Foto, welches neu entdeckt wird, ist man der Meinung, man hat es schon einmal gesehen, man schaut sich so viele Bilder nicht intensiv an, nicht weil sie nicht schön sind, sie sind nicht einzigartig. Hier ist es ganz anders. Matthias trifft den Nerv, nur wenige Fotos erzählen von Leidenschaft und nicht jedes Bild, jede Bilderserie des gleichen Fotografen vermag dieses Gefühl zu geben. Hier hat es uns geflasht, die Fotos von Leila Lunatic wurden immer wieder herangezogen und angeschaut. Ein einfaches Kleid, weißes chloriertes Latex, ein simpler und vor Allem dunkler Hintergrund perfektionieren das Wesentliche.

Jetzt wünschen wir Euch viel Spaß mit den Fotos, teilt sie, genießt sie und erzählt allen von Leila Lunatic, Matthias Wallmeier Fotografie und dem Latexcrazy Shop. Auf die sonnigen Tage!

[print_gllr id=2560 display=short]

eigenART Fotografie und der Latex Catsuit

Einen verschneiten und wundervollen guten Tag Ihr Lieben!

Willkommen im Februar und gleich der nächste Kracher. Wir konnten Matthias Wallmeier von eigenART Fotografie für unsere Latexkleidung gewinnen. Sogleich setzte er mit einem kleinen Testpaket einen perfekten Shootingtag um, bei welchem wundervolle Latexbilder entstanden sind. Es dreht sich auch hier wieder alles um den Latex Catsuit, Korsagen und Stiefel. All die schönen Dinge, die das Leben bereichern. Und einmal ganz ehrlich, wem gefällt so ein Anblick nicht. Man muss wohl verschüchtert, oder gar abstinent lebend sein, um so etwas negativ zu reden. Sicher, es handelt sich nicht um edelste Dessous, feinste Lingerie, aber ist dieser Anblick nicht noch fantastischer? Wir vom Latexcrazy Latex Shop finden „ja“ – definitiv. Es ist etwas ganz Besonderes, so einmalig, dass es jede andere Art von Dessous in den Schatten stellt.

Latex Catsuit, Korsage, Stiefel – defintiv heißer als Dessous

Das Leben ist viel zu kurz, um diese schönen Dinge aussen vor zu lassen. Man lebt schließlich nur das eine Mal, also sollte man es in vollen Zügen genießen. High Heels, lange Handschuhe, der Latex Catsuit, figurbetonend und formend, eine edle Korsage, welche die Taille zurechtrückt und ein Ambiente, welches gerade zu nach dem Besonderen schreit. Matthias Wallmeier alias eigenART Fotografie hat es definitiv verstanden, lebt es und genießt es ganz sicher auch. Er hat das Auge, er bringt es auf den Punkt, ein besonderer Mensch mit einer besonderen Gabe und er lässt uns daran teilhaben. Dafür danken wir ihm. Selbstverständlich zeigen wir Euch in diesem Jahr noch viel mehr von ihm, unter Anderem ein besonders „goldiges“ Outfit in Form des Latex Catsuit. Jetzt aber wünschen wir Euch eine schöne Restwoche, bald haben wir es geschafft und können das Wochenende antreten.

In diesem Sinne – passt auf Euch auf und genießt die Latexbilder von Matthias Wallmeier mit dem Latexcrazy Latex Catsuit. Bis bald!

[print_gllr id=2429 display=short]